FacebookHörbeispieleMusikerzeitungBilder bis 2018VorstandMusikerChronikLinksDatenschutzerklärungImpressum
Musikverein St. Florian

Rückblick 1. Halbjahr

09.06.2020


Jugend schafft Eindrücke

Wir sind sehr stolz auf unsere Jungmusiker, die am 19. Jänner 2020 im Forum Neuhofen im Zuge der Veranstaltung „Jugend schafft Eindrücke“ geehrt wurden. Die erste Übertrittsprüfung absolvierten Maximilian Eder auf der Trompete mit sehr gutem Erfolg (nicht am Foto) und Magdalena Fimberger auf der Querflöte mit ausgezeichnetem Erfolg. Sie bekamen dafür das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Bronze. Außerdem absolvierte Laurenz Stollnberger die Juniorprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg. Der Musikverein St. Florian gratuliert den Jungmusikern sehr herzlich ! 

Spitzenleistung, weiter so !

 

 

Der Musikverein gratulierte

Im Jänner gratulierten wir im Rahmen der Musikprobe unserem Hornisten Johann Schickermüller zum 70er, den er nach der Probe mit uns feierte.

Im Mai besuchte eine Bläsergruppe mit dem Obmann unser Ehrenmitglied Paul Grüllenberger, um ihm - unter Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen zur Coronakrise - zum 70er zu gratulieren.

 

Corona-Pandemie

Auf Grund der Corona-Pandemie mussten alle Veranstaltungen bzw. musikalischen Aktivitäten des Musikvereines - wie die im März geplante „Konzertwertung“ des Oö. Blasmusikverbandes in Pucking, das „Frühjahrskonzert“ Ende April, das „Mailüfterlblasen“ und auch alle Feste rund um den „Florianitag“ sowie das „Marktplatzfest“ im Juli - abgesagt werden.

Auch das für 20. Juni in Kematen geplante „Bezirksmusikfest mit Marschwertung“ wurde vom Oö. Blasmusikverband abgesagt.


Mailüfterl

Mit diesem Musikstück einer Bläsergruppe des Musikvereines verbreiteten wir einen musikalischen Frühlingsgruß über die sozialen Medien.

 

Patenschaft für Instrumente und Sponsoring

Vor kurzem wurde ein Tenorhorn vom Musikverein angekauft. Mitfinanziert wurde es von Franz Forster / Installationen, Alfons Forster / Brunnenbau und Friseurmeister Walter Wimmer mit einer großzügigen Spende.

 

Herzlichen Dank an die ÖAAB Damen, die uns 80 Konzertmappen finanzierten. Unsere alten Mappen waren schon in die Jahre gekommen und teilweise sehr desolat. Besondere Unterstützung erhielten wir in dieser Angeleigenheit auch von Vizebürgermeister Bernd Schützeneder. Danke!

Wir freuen uns schon auf das erste Konzert nach Corona, wo wir unsere neuen Mappen verwenden und präsentieren dürfen.

 

Erneuerung unserer Beleuchtung im Proberaum

Nachdem unsere Beleuchtung im Proberaum nicht mehr den Ansprüchen entsprach, wurde sie von uns Ende November gegen eine neue „lichtstärkere und energiesparende“ LED- Beleuchtung ausgetauscht.

    

Herzlichen Dank an die Fa. Reitinger GmbH für die Bereitstellung der Hebebühne sowie Fa. Karrer / Zangenfeind Martin, Rosenberger Pepi und Patrick für die Beratung und Unterstützung.

 

Es tut sich was beim Jugendorchester !

 Gemeinschaft im Musikheim

Am 8. Februar wurde im Musikheim nicht nur musiziert, es fand auch eine gemeinsame Übernachtung statt. Eine gelungene Aktion ! Zu Beginn wurde gearbeitet: Viele fleißige Hände sortierten und hefteten ab und im Nu waren sämtliche neuen Notenmappen fertiggestellt. Voll Elan und Schwung probten die NachwuchsmusikerInnen gleich einige der neuen Stücke. Mit Pizzaessen, Spielen und Filmschauen gings weiter. Früher oder später fielen alle „in ihre Schlafsäcke“. Coole Sache so eine Übernachtung im „Musi-Heim“ !

 

 Schulkonzert der Militärmusik mit Instrumentenvorführung

Einen musikalischen Leckerbissen auf höchstem Niveau gab es am 9. März für einige Klassen der Volksschule und der Neuen Mittelschule, denn die Militärmusik Oberösterreich kam nach St. Florian. Im Rahmen eines Konzertes wurden von den musikalischen Soldaten und Soldatinnen alle Instrumente eines Blasorchesters vorgestellt.

Die Einladung an die interessierten Jugendlichen, die Instrumente beim Musikverein selbst auszuprobieren, musste „Corona-bedingt“ leider abgesagt werden.

 

Vorankündigung:

Wir werden im Juli mit der Probenarbeit beginnen und hoffen, einzelne Veranstaltungen wieder ins Programm aufnehmen zu können.

So. 23. Aug.  10.00 Uhr - „Brucknerfrühschoppen“

Im Rahmen der Brucknertage spielen wir bereits zum 4. Mal einen Frühschoppen im Gastgarten des Gasthauses Wimhofer.

Sa. 7. Nov.  18.00 Uhr - „45. Kirchenkonzert“

Wir sind zuversichtlich, dass wir Sie bei unserem traditionellen Konzert in der Stiftsbasilika wieder musikalisch verwöhnen dürfen und freuen uns jetzt schon auf Ihren Besuch.

 

Einen schönen Sommer und einen erholsamen Urlaub, vor allem aber Gesundheit wünscht der Musikverein St. Florian



Termine

> ABGESAGT < Marktplatzfest

11.07.2020 | Beginn: 18:00 Uhr
Marktplatz

Brucknerfrühschoppen

23.08.2020 | Beginn: 10:00 Uhr
GH Wimhofer

Hochzeit Daniela Hüttner und Arnold Böck

03.10.2020 | Beginn: 11:30 Uhr
.

Für's Auge / Video's