FacebookHörbeispieleMusikerzeitungBilder bis 2018VorstandMusikerChronikLinksDatenschutzerklärungImpressum
Musikverein St. Florian

Jahreswechsel

08.12.2020


Das war das Jahr 2020

Der musikalische Herbst hat nach der Sommerpause für den Musikverein mit viel Optimismus und Engagement begonnen. Leider mussten nach 7 Proben auch unser Kirchenkonzert sowie die weitere Probenarbeit kurzfristig abgesagt werden. Eintrittskarten und Programme waren gedruckt und der Verkauf hatte bereits begonnen.

 

Corona hat den Alltag jedes und jeder Einzelnen gehörig auf den Kopf gestellt. Auch wenn wir es uns vorher nicht vorstellen konnten, dass wir dadurch unsere beiden Konzerte, fast sämtliche Proben, Feste und Aktivitäten absagen mussten, wir müssen zusammenhalten und freuen uns umso mehr auf den Tag, an dem wir wieder gemeinsam für Sie musizieren dürfen.

 

Im heurigen Jahr hatte der MV St. Florian nur 3 Ausrückungen in voller Besetzung !

Eine davon war die Erstkommunion am 18. Oktober,  bei der wir sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag die Erstkommunionkinder zur Stiftsbasilika begleiteten.

 

 

In breiter Formation und mit ausreichend Abstand  wurde marschiert und wo es ging, wurden auch die Masken getragen.

 

 

Bei einigen Veranstaltungen und kirchlichen Festen haben heuer Bläser in kleinen Gruppen den Musikverein vertreten und die musikalische Gestaltung übernommen.

 

Obwohl nach außen hin der Musikverein beinahe vom Bildschirm verschwunden ist und die Instrumente nur noch aus einzelnen Räumlichkeiten der privaten Wohnungen erklangen, war eine Gruppe von Musikern und Musikerinnen fleißig und entwarf eine neue Tracht.

Die Erneuerung dieser Tracht, die in unserer Musikerzeitung im Herbst angekündigt wurde, läuft bereits auf Hochtouren. Es wurden schon Anproben durchgeführt, die uns sehr positiv stimmen. Herzlichen Dank für die bereits eingegangenen großzügigen Spenden bei der Haussammlung.

2021 können wir Ihnen, so Corona will, hoffentlich bei vielen Veranstaltungen unsere Tracht präsentieren.

Der Musikverein wünscht Ihnen in dieser schwierigen Zeit viel Gesundheit und Kraft, um diese Pandemie gut zu überstehen. Sehen wir diese Krankheit auch als Chance, uns wieder auf alte Werte zu besinnen. Helfen wir zusammen, lassen wir uns nicht unterkriegen, schauen wir nach vorne, denken wir positiv und freuen wir uns schon auf den Tag, an dem wieder Normalität herrscht.

 

Mit dem Mundartgedicht von Traudl Kirchmair wünschen wir allen Frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr, in dem wir uns hoffentlich wieder die Hände reichen können !

 



Termine

Marktplatzfest

10.07.2021 | Beginn: 19:00 Uhr
Marktplatz

Brucknerfrühschoppen

22.08.2021 | Beginn: 11:00 Uhr
Stiftkeller

Allerheiligen

01.11.2021 | Beginn: 07:40 Uhr
Stiftsbasilika

Für's Auge / Video's